Der Home Staging Manager: Die Software für Home Stager

 

 

Bist du Home Stager?

Suchst du eine Lösung für die Verwaltung deines Lagers, deiner Aufträge und Kunden? 

Dann könnte der Home Staging Manager für dich genau das Richtige sein!

 

Der Home Staging Manager ist ein von Home Stagern für Home Stager entwickeltes Programm, mit dem man Inventar erfassen und verwalten kann. Darüber hinaus kann man damit auch Kundendaten, Aufträge und Mitarbeitereinsätze verwalten.

Das zentrale Tool ist die Lagerverwaltung: mit Hilfe des Programms kann man das gesamte Inventar mit Strichcodes versehen und so mit einem Barcode-Scanner die Lagerein- und ausgänge mit minimalem laufenden Aufwand erfassen. Man weiß immer, welches Teil in welchem Projekt ist, kann ganz einfach prüfen, ob man beim Räumen eines Objekts wieder alles Inventar zurückbekommen hat, und kann sehen, welcher Gegenstand wie oft in Aufträgen zum Einsatz kam.

 

Wir haben den Home Staging Manager ursprünglich entwickelt, weil wir selbst auf der Suche nach einer passenden Software für unser Home Staging Business waren und nichts gefunden haben, was unseren Bedürfnissen und Wünschen entsprochen hat. Wir haben viel ausprobiert, den Home Staging Manager für unsere Zwecke immer weiter entwickelt und ihn letztendlich noch von einem Programmierer auf Herz und Nieren prüfen lassen.

 

 

Was kann der Home Staging Manager?

 

Lagerverwaltung:
  • Erfassung des Lagerbestandes mittels Barcode und Scanner
  • Erfassung von Preis, Eigenschaften, Foto und Standort des Inventars
  • Druck von Barcode-Etiketten
  • Einsatzhistorie
  • Inventurfunktion
Auftragsverwaltung:
  • Erfassung der Aufträge
  • Zuordnung zu Kunden
  • Rechnungserstellung
  • Erfassung des im Auftrag verwendeten Inventars
  • Liste offener Rechnungen
Personalverwaltung:
  • Erfassung der Mitarbeiterdaten
  • Zeiterfassung pro Mitarbeiter
  • Einsatzlisten pro Mitarbeiter pro Monat
Kundenverwaltung:
  • Erfassung und Verwaltung von Kundendaten

 

Aus diesen 4 Modulen heraus bzw. durch deren Verknüpfung liefert das Programm verschiedene Berichte wie zum Beispiel:

  • Inventar in einem bestimmten Auftrag
  • Inventar im Lager
  • Übersicht Inventar gesamt
  • In welchen Aufträgen wurde ein Inventarstück bisher eingesetzt?
  • Personalkosten pro Auftrag
  • Übersichtsliste Kunden
  • Aufträge pro Kunde
  • bisheriger Umsatz pro Kunde
  • offene Rechnungen
  • Einsatzlisten für alle Mitarbeiter

Das Programm ist personalisierbar, das heißt, du kannst Dein Logo und natürlich Deine eigenen Firmendaten einpflegen; außerdem kannst du zum Beispiel die Inventareigenschaften anpassen und erweitern (Farben, Materialien, Bezugsquellen).

Wir arbeiten ja schon länger mit einer Version unseres Programms und für uns hat das Programm zwei wesentliche Nutzen:

1. Überblick über Inventar, Aufträge, Personalkosten und andere Unternehmensdaten per Knopfdruck

2. Erhebliche Zeitersparnis durch das Automatisieren bestimmter Aufgaben, wie Erfassung von ein- und ausgehendem Inventar, Projektlisten, Rechnungserstellung, Einsatzlisten für Mitarbeiter, usw.

 

Damit du einen Eindruck bekommst, wie das Programm aussieht und was es kann, haben wir hier für dich eine kleine Video-Tour zusammengestellt.

 

 

Welche technischen Voraussetzungen brauchst Du, damit der Home Staging Manager auch bei Dir funktioniert?

1. Du brauchst einen PC mit Windows ab 7.0.

Falls Dein Windows älter ist als 7.0 gibt es aber auch eine Lösung (Konvertieren der Access-Version). Falls Du mit einem Mac arbeitest, hast Du die Möglichkeit ein virtuelles Windows auf Deinem Mac laufen zu lassen, auf dem dann der Home Staging Manager installiert werden kann.

2. Um das Potential der Software in der Lagerverwaltung wirklich zu nutzen, ist ein Barcodescanner empfehlenswert. Du bekommst solche Scanner bereits ab ca. 50 €.

3. Du brauchst Microsoft Access. Für den Fall, dass du das nicht auf deinem PC hast, gibt es von Microsoft eine sogenannte Access Runtime-Version, das ist sozusagen ein Access ohne Programmier-Funktion. Diese ist kostenlos und kann ganz einfach heruntergeladen werden. (Den Link erhältst du beim Kauf des Programms)

 

Und was kostet das Ganze?

Aktuell gibt es den Home Staging Manager in einer Kaufvariante. Du kaufst also das Programm und kannst es zeitlich unbegrenzt nutzen. Im Preis inbegriffen sind alle Updates für das laufende Kalenderjahr.

Der Preis dafür beträgt 599 €.

Das optionale Abo für alle weiteren Updates kostet danach jährlich 49 €.

(Alle Preise zzgl. MWSt.)

 

Ab 2019 wird auch es eine Mietvariante geben. Das bedeutet, dass Du eine Jahreslizenz kaufen kannst. Diese beinhaltet dann auch alle Updates für das jeweils laufende Kalenderjahr.

Bei jährlicher Zahlung wird die Jahreslizenz 275 € kosten.

Bei monatlicher Zahlung wird der Preis für  Jahreslizenz 25 € / Monat betragen.

(Alle Preise zzgl. MWSt.)

 

Du kannst das Programm via PayPal bezahlen oder per Überweisung. Einfach hier entlang:

zur Bestellung

 

Und wenn dir der Home Staging Manager doch nicht gefällt?

Du hast ein 14-tägiges Widerrufsrecht und kannst innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Programms vom Kauf zurücktreten.

Hast Du noch Fragen zum Home Staging Manager?

Dann schreib uns eine Email unter cd@die-wohnpsychologin.at oder ruf uns an!

Willst du loslegen? Dann kannst du den Home Staging Manager hier bestellen:

zur Bestellung